Weltweit fast 50 Mrd. Dollar in Insurtechs gepumpt und aber kaum Disruption

Wendepunkt für Insurtech-Deals? (Bildquelle: kiquebg/Pixabay)

Neue Zahlen zu den Investitionen in Insurtechs. Im dritten Quartal 2022 erhielten sie weltweit Gelder in Höhe von 2,35 Mrd. US-Dollar, etwa 2,5 Prozent weniger als im zweiten Quartal. Zeit auch Bilanz zu ziehen, was daraus geworden ist. Makler Gallagher Re kommt in seinem Insurtech-Report zu dem Schluss, dass traditionelle Versicherer aus ihren Märkten nicht verdrängt wurden. Dennoch: In der Frühphasenfinanzierung explodieren weiterhin die Deals.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!