Munich-Re-Vermögensverwalter investiert 300 Mio. Dollar in US-Prestigeprojekt

Die Munich-Re stärkt ihre Position in den USA. Quelle: Bild von Erich Westendarp auf Pixabay

MEAG, Assetmanager der Munich Re und Ergo, steckt 300 Millionen US-Dollar in Longroad Energy. Das US-Unternehmen entwickelt Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien in den USA. Die Münchener schließen sich den bereits bestehenden Eigenkapitalgebern Infratil und NZ Super Fund an.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!