Lloyd´s hält Wort und versichert mit Marsh Getreideexporte aus der Ukraine

Chris McGill, Cargo-Chef bei Ascot, spricht von einer „maßgeschneiderten, missionsorientierten Lösung“. Bildquelle: Andrei Vaitovich/ Pixabay

Wie im Vorfeld angekündigt versichern Lloyd’s-of-London-Syndikat Ascot zusammen mit dem US-Makler Marsh den Seekorridor in der Ukraine. Damit sollen Getreide- und Lebensmittellieferungen aus den Schwarzmeerhäfen ermöglicht werden.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!