Apollo versichert autonomes Fahren

Autonomes Fahren - ein Mobilitätskonzept für die Zukunft? Bildquelle: Volkswagen

Der Spezialversicherer Apollo prescht in Sachen autonomes Fahren nach vorne. Gemeinsam mit dem in Oxford und Toronto beheimateten Softwareanbieter Oxbotica liefert das Unternehmen die erste Lösung für Europa. Das Programm wurde über Apollo ibott in Zusammenarbeit mit dem Versicherer Aioi Nissay Dowa Europe in Großbritannien entwickelt und vom Rückversicherungsmakler Marsh vermittelt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!