Analyse: Warum Versicherer auf datenbasierte Kfz-Versicherungen nicht vorbereitet sind

Vielen Versicherern fehlen die technischen Fähigkeiten für datenbasierte Versucherungen. Quelle: Bild von Nile auf Pixabay

Mit der am 30. März 2022 gestarteten Markterforschung bereitet die EU-Kommission Regulierungen im Umgang mit Kfz-Daten vor. Die Versicherer sollten sich in der Diskussion frühzeitig zu Wort melden, um bei der Ausgestaltung der lukrativen Aftermarket-Services nicht zu kurz zu kommen. Die Kfz-Versicherung von morgen wird digital sein. Doch vielen Versicherern fehlen dafür noch die technischen Fähigkeiten. Ein Beitrag von Marcin Mekler.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!