Mehrheit der Versicherer schichtet wegen Inflation das eigene Portfolio um

Die monatliche Inflationsrate in Deutschland hat den höchsten Stand seit rund 30 Jahren erreicht. (Quelle: Deutsche Bundesbank/Nils Thies)

Die Mehrheit der Versicherer will sich aufgrund der Inflation aus dem niedrig verzinsten Anleihemarkt zurückziehen und in weniger liquide Anlagen investieren. Das ergab eine Umfrage unter 90 Assekuranz-Häusern mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt mehr als fünf Mrd. Euro. Infrastruktur sei für konservative Anleger jetzt attraktiver denn je.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!