Zurich kooperiert mit TÜV Rheinland bei Kfz-Gebrauchtwagengutachten

Quelle: Bild von Wolfgang Claussen auf Pixabay

Versicherungskunden, die ein Kfz-Gebrauchtwagengutachten vom TÜV Rheinland anfordern, bekommen künftig einen Nachlass für eine Kfz-Versicherung von Zurich. Dafür hat der Versicherer mit dem Kölner Prüfdienstleister eine Kooperation geschlossen.

Neben der Möglichkeit eines Vor-Ort-Gutachtens (“On-Site Check”) bietet der TÜV Rheinland auch einen Online-Service an. Die Sachverständigen beurteilen dabei per Ferndiagnose digital und kontaktlos den Zustand des Fahrzeugs – entweder anhand von Fotos (“Smart Check”) oder live per Smartphone (“Live Check”). Der Nachlass auf den Versicherungstarif gilt Unternehmensangaben zufolge für alle Privatfahrzeuge mit Ausnahme von Fahrzeugen, für die ein Oldtimer-Gutachten nötig ist.

“Allein 2019 wurden in Deutschland mehr als sieben Millionen Gebrauchtwagen verkauft – ein Markt mit Potenzial, den wir erschließen wollen. Wer privat einen Gebrauchtwagen kaufen möchte und dafür ein Gutachten vom TÜV Rheinland anfordert, erhält ein vergünstigtes Angebot für eine Kfz-Versicherung von Zurich. Das Ganze funktioniert dann über einen einfachen Online-Abschluss”, sagt Sebastian Wolf, Head of Partnerships & Affinity Business bei der Zurich Gruppe Deutschland.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × zwei =