Branchencheck: Huk-Coburg mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis, doch Versicherer insgesamt blass

Wer ist der Sieger bei Preis-Leistung? Bild von Arek Socha auf Pixabay

Welche Marke hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine entscheidende Frage, denn wenn diese Faktoren in einem guten Verhältnis stehen, greift der Kunde dauerhaft zu und es entsteht Markenbindung. Der Marktforscher Yougov hat untersucht, welches Unternehmen dabei vorne liegt, in die Untersuchung wurden Versicherungen, Portale und Direktversicherer eingeschlossen.

Bei den Versicherern stellt sich die Frage, warum überhaupt noch jemand gegen die Huk-Coburg antritt, zu groß ist die Dominanz der Bayern, man beachte den Punktestand.

Quelle: Yougov

Oder schlägt sich bei dem Ergebnis nur Bahn, dass das Unternehmen ein guter KFZ-Versicherer ist und diese Absicherung den Kunden aufgrund der jährlich wiederholenden Beschäftigung besonders präsent ist. Für diese These spricht der zweite Platz des ADAC und das auch die folgenden Unternehmen im Bereich KFZ keine kleinen Lichter sind.

Bei den Direktversicherern gewinnt, Überraschung, ebenfalls die HUK. Allerdings diesmal die Online-Tochter HUK24; KFZ hin, KFZ her, das Unternehmen scheint einiges richtig zu machen.

Quelle: Yougov

Interessant wird es in der Kategorie Portale. Es siegt nicht wie aufgrund der Präsens und des breiten Angebots erwartbar Check 24, sondern Ebay (Kleinanzeigen). Gebrauchter Kinderwagen schlägt Strompreisersparnis.

Quelle: Yougov

Kein Versicherer vorne dabei

Bei den Top-Unternehmen aller Branchen findet sich weit und breit kein Versicherer. Es siegt der Drogerieriese DM aus Karlsruhe vor Lidl, Amazon ist auf Platz 9.

Quelle: Yougov

Bei den Aufsteigern ist VW, ja, der vielfach verklagte Autobauer, auf dem ersten Platz zu finden. Erklärbar ist das mitten im Abgassprozess eigentlich nicht. Zu den Aufsteigern gehört auch die Allianz.

Quelle: Yougov

Zur Studie:

Die diesjährigen Ergebnisse des Preis-Leistungs-Rankings 2020 basieren auf insgesamt über 900.000 Online-Interviews, die YouGov im Zeitraum vom 01.01.2019 bis 31.12.2019 täglich für den Markenperformance-Tracker YouGov BrandIndex repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren durchgeführt hat.

Das ausgewiesene Ergebnis pro Marke entspricht dem Saldo sämtlicher positiver und negativer Bewertungen, jeweils als Anteilswert unter Markenkennern berechnet, und wird von uns als „Score“ bezeichnet. Der Preis-Leistungs-Score einer Marke kann somit auf einer Skala von – 100, sofern alle Markenkenner ein negatives Bewertungsurteil abgeben, bis +100, falls alle Markenkenner ein positives Bewertungsurteil abgeben, liegen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − 14 =