Stuttgarter kooperiert mit Capital Group bei Altersvorsorgeprodukten

Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Capital Group kooperiert künftig mit der Stuttgarter Lebensversicherung bei fondsgebundenen Altersvorsorgelösungen. Das baden-württembergische Lebensversicherer sei demnach der erste Vertriebspartner in Deutschland, heißt es weiter.

Demnach investiere Capital Group zum einen in Unternehmen aus aufstrebenden Märkten. Zum anderen setze man auf eine Aktienstrategie, die auf globale Langfristtrends beruht.

“Wir verfolgen in Europa und insbesondere in Deutschland eine klare Wachstumsstrategie. Unsere erste Zusammenarbeit mit einem Versicherungsunternehmen in Deutschland unterstreicht dies. In naher Zukunft wollen wir unseren Marktanteil in Deutschland weiter ausbauen. Dass Die Stuttgarter nun zwei unserer bewährtesten Langfrist-Strategien in ihr Angebot aufgenommen hat und als fondsgebundene Altersvorsorgeprodukte ihren Kunden zugänglich macht, freut uns sehr”, konstatiert Karolyn Krekic, Managing Director für Finanzintermediäre in Deutschland bei Capital Group.

“Wir freuen uns, mit Capital Group zwei neue und langfristig ausgerichtete Fondsstrategien in unser Portfolio für unsere fondsgebundenen Altersvorsorgelösungen aufgenommen zu haben. Davon profitieren unsere Kunden, denn solche aktiv gemanagten Strategien eignen sich insbesondere in der derzeitigen Niedrigzinsphase sehr gut für die langfristige Altersvorsorge”, ergänzt Iris Brehm, Investment Managerin, Produkt- und Vertriebsmarketing bei der Stuttgarter.

Autor: VW-Redaktion