Versicherungsprodukte der Woche – KW48/2019

Versicherungsprodukte der Woche, Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Redaktion von VWheute hat sich pünktlich zum 1. Advent wieder in den Produktwerkstätten der Versicherer gestöbert. Heute unter anderem auf dem Adventsteller: Ein neuer Pflegetarif für die Chemieindustrie.

Ein Konsortium aus R+V Krankenversicherung AG, DFV Deutsche Familienversicherung AG und Barmenia Krankenversicherung AG haben eine bundesweite, tarifliche arbeitgeberfinanzierte Pflegezusatzversicherung platziert. CareFlex Chemie soll ab 1. Juli 2021 für die rund 580.000 Beschäftigen der Chemieindustrie gelten.

Mehr Informationen

Die Versicherungsgruppe die Bayerische kooperiert mit MyCleaner. Im Rahmen der Kooperation unterstützt die Bayerische ihre Kunden, Vertriebspartner und Mitarbeiter bei der umweltschonenden professionellen Autoreinigung.

Mehr Informationen

Die Allgeier CORE GmbH, Dienstleister für IT- und Informationssicherheit, kooperiert künftig der Ergo im Rahmen seiner Cyberversicherung. Versicherungsnehmer sollen durch Allgeier CORE umfassende Security-Unterstützung während und nach einem Cyber-Notfall erhalten.

Mehr Informationen

Die Itzehoer und der Bad Kreuznacher Versicherungsdienst Degenia haben ihre Kfz-Sondereinstufung wird runderneuert.

Mehr Informationen

Die HDI will jungen Menschen den Abschluss einer Betriebsrente schmackhaft machen. So hat der Versicherer unter anderem die Untergrenzen für die Direktversicherungen TwoTrust Selekt und TwoTrust Kompakt gesenkt.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion