Versicherungsprodukte der Woche – KW45/2019

Versicherungsprodukte der Woche, Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Redaktion von VWheute hat sich wieder in den Produktwerkstätten der Versicherer umgeschaut. Heute unter anderem im Angebot: Die Berlin Direkt zahlt künftig für Flugverspätungen und das Insurtech Freeyou lanciert eine digitale Kfz-Versicherung am Markt.

Das Kölner Versicherungs-Start-up freeyou hat in Kooperation mit der GAV Versicherungs-AG eine rein digitale Autoversicherung auf den Markt gebracht.

Mehr Informationen

Die Continentale hat ihre BU-Tarife für Handwerker überarbeitet. Dabei lasse sich der PremiumBU-Schutz mit Upgrade-Paketen – dem Karriere-, Pflege- und Plus-Paket – individuell anpassen.

Mehr Informationen

Die Berlin Direkt Versicherung hat einen Versicherungsschutz gegen Flugverspätungen auf den Markt gebracht. Flugreisende sollen ab sofort bis zu 600 Euro Entschädigung auch dann erhalten, wenn außergewöhnliche Umstände wie z. B. Streiks, schlechtes Wetter, Vogelschlag oder Restriktionen der Flugsicherung eine Flugverspätung oder Annullierung verursacht haben.

Mehr Informationen

Die Versicherungsgruppe die Bayerische kooperiert künftig mit Autoleasing-Gesellschaft Adesion. Deren Kunden sollen künftig exklusive Kfz-Versicherungstarife der Bayerischen zu besonderen Konditionen erhalten.

Mehr Informationen

Die Gartenbau-Versicherung erweitert ihren Versicherungsschutz. Ab sofort können sich die Betriebe mit Gewächshaus-  und/oder Freilandproduktion gegen die Folgen des Auftretens des Jordan-Virus versichern.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion