Nadine Beeckmann leitet das Privatkundengeschäft der Alte Leipziger Leben

Nadine Beeckmann. Quelle: ALH Gruppe

Seit dem 1. Dezember 2022 leitet Nadine Beeckmann das Privatkundengeschäft der Alte Leipziger Lebensversicherung. Sie tritt damit die Nachfolge von Detlef Voit an, der zum Ende des Jahres gemeinsam mit seinem Stellvertreter und Prokuristen Thomas Weigand in den Ruhestand geht. Beide waren über 48 Jahre im Unternehmen tätig.

Die 44-jährige Nadine Beeckmann ist im Juli zur ALH-Gruppe gestoßen. Zuvor war die Diplom-Wirtschaftsmathematikerin und Aktuarin (DAV) bei der Generali Deutschland beschäftigt, wo sie zuletzt den Bereich betriebliche Altersversorgung (bAV) für das Maklergeschäft verantwortete.

„Mit Nadine Beeckmann haben wir eine überaus kompetente und erfahrene Leiterin für unser Privatkundengeschäft gewonnen“, kommentiert Jürgen Bierbaum, Vorstand der Alte Leipziger Lebensversicherung.

„Besonders spannend wird die Weiterentwicklung der Digitalisierung im Fachbereich sein. Wichtig ist für mich auch der Austausch innerhalb der ALH-Gruppe. Indem wir mit den Kolleginnen und Kollegen der Sach- und Krankenversicherung Erfahrungen und Best Practices teilen, können wir alle profitieren“, ergänzt Beeckmann.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × fünf =