Paul Brand rückt an die Spitze von Convex

Bildquelle: Pixabay

Neuer Mann an der Spitze. Der Vorstand der britischen Convex Group Limited hat den Mitbegründer des Unternehmens, Paul Brand, mit Wirkung vom 1. Juli 2022 zum neuen Chief Executive Officer der Gruppe ernannt.

Brand war seit der Gründung von Convex zusammen mit Stephen Caitlin, dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, stellvertretender Vorstandsvorsitzender. „Ich freue mich sehr, dass Paul vom Vorstand zum CEO ernannt wurde. Als wir Convex im Jahr 2019 gründeten, war geplant, dass Paul zu gegebener Zeit CEO wird, und seine Ernennung wurde von unseren Aktionären voll und ganz unterstützt“, sagte Caitlin.

Brand verfügt laut Unternehmen über vier Jahrzehnte Erfahrung in der Versicherungsbranche und war fast die Hälfte seiner 31 Jahre bei Caitlin und XL Caitlin als Chief Underwriting Officer tätig. Von 2016 bis 2018 war er zudem Vorsitzender von Accelerate, dem internen Innovationsteam von XL Caitlin. Von diesem Zeitpunkt an begann er, mit Caitlin an Convex zu arbeiten.

Die 2019 gegründete Convex Group ist ein internationaler Spezialversicherer und Rückversicherer, der sich auf komplexe Spezialrisiken in einer Vielzahl von Geschäftsbereichen konzentriert. Das Unternehmen ist von London, Bermuda, Luxemburg und New Jersey aus tätig.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 5 =