Ulrich Seubert verantwortet künftig das Produktmanagement und Marketing des Münchener Vereins

Ulrich Seubert übernimmt zum 1. Juli 2022 die Leitung des Fachbereichs Produktmanagement und Marketing der Münchener Verein Versicherungsgruppe.

Ulrich Seubert übernimmt zum 1. Juli 2022 die Leitung des Fachbereichs Produktmanagement und Marketing der Münchener Verein Versicherungsgruppe. In seiner neuen Funktion verantwortet er künftig die Bereiche Produktentwicklung, Marketing, Kommunikation und Vertriebsschulung.

Der 37-Jährige war zuvor Leiter der Abteilung Zentrale Unternehmenskoordination und Presse. Er folgt auf Michael W. Matz, der sich nun ganz auf seine Aufgabe als Vertriebsdirektor des sich rasant entwickelnden Vertriebsweges Banken und Honorarvermittler konzentrieren soll.

Ulrich Seubert hat an der Universität Mannheim und in North Carolina Betriebswirtschaftslehre studiert. Er promovierte zum Thema „Hypothekenfinanzierung von Privathaushalten“. Nach seiner Zeit als akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bankbetriebslehre an der Universität Mannheim stieg Dr. Seubert bei der Unternehmensberatung McKinsey & Company ein. In dieser Position arbeitete er zuletzt als Engagement Manager auf Projekten bei Versicherungen und Banken mit Einsatzorten in Europa und den USA.

Der gebürtige Würzburger war Mitglied der European Insurance Practice und der Strategy & Corporate Finance Practice bei McKinsey. Anschließend wechselte er als Senior Project Manager zur Interhyp AG, München. Im September 2020 ging er als Abteilungsleiter zum Münchener Verein.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − sieben =