Neuer CEO bei Berkley

Neuer Mann bei Fonds Finanz: Thomas Atsch. Bild von Gerd Altmann auf Pixabay.

Ein frischer CEO beim amerikanischen Versicherer W.R. Berkley Corp: James Hastings, ehemaliger Geschäftsführer der Markel Corp., wurde als CEO der W.R. Berkley Syndicate Management Ltd. eingestellt.

Hastings wurde mit Wirkung zum 22. Februar 2022 zum Präsidenten des Lloyd’s Managing Agent ernannt und wird voraussichtlich im nächsten Jahr die Rolle des CEO übernehmen, teilte W.R. Berkley mit, das seinen Sitz in Greenwich, Connecticut hat.  Das W.R. Berkley Syndicate Management ist der Lloyd’s Managing Agent für das W.R. Berkley Syndikat 1967.

In seiner neuen Position wird Hastings die Nachfolge des derzeitigen CEO David Brosnan antreten, der im Vorstand der Verwaltungsgesellschaft verbleibt. Der neue Mann leitete zuletzt die internationale Großhandelsabteilung der Markel Corp. und verfügt über fast 20 Jahre Branchenerfahrung.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − siebzehn =