Neuer CEO bei Marsh Commercial

Neuer CEO bei Teileinheit von Marsh: David Bruce. Bild von vishnu vijayan auf Pixabay

Seine neue Funktion wird David Bruce voraussichtlich am 1. Januar 2022 erfüllen. Er wird neben seiner Tätigkeit als CEO bei Marsh Commercial dem Exekutivausschuss in Großbritannien und Irland angehören.

Der kommende CEO ist bereits seit 2018 im Unternehmen. Er begann vor drei Jahren als Chief Operating Officer bei Marsh Commercial. Zuvor hatte Bruce in seiner mehr als 30-jährigen Karriere eine Reihe von leitenden Positionen im Maklergeschäft und Underwriting inne, beispielsweise als Chief Executive of Commercial Underwriting bei Towergate Insurance.

Aufsicht und Nachfolge

In seiner neuen Funktion wird Bruce das britische Netz von 50 Niederlassungen von Marsh Commercial sowie die “Enterprise Centres of Excellence” leiten. Er berichtet an Alistair Fraser, CEO, UK Corporate. Seine Ernennung macht ihn zum Nachfolger von Anthony Gruppo, der sich Anfang 2022 aus der Branche zurückzieht, schreibt das Unternehmen.

“David ist eine außergewöhnliche Führungspersönlichkeit und hat die Entwicklung der Dienstleistungen und Lösungen von Marsh Commercial für kleine und mittelständische Unternehmen in Großbritannien in den letzten drei Jahren maßgeblich geprägt.” Er bringe umfangreiche Erfahrungen im Bereich Brokerage und Underwriting mit. Unter seiner Führung sei Marsh Commercial “gut aufgestellt”, um Kunden bei der Bewältigung ihrer Risiken zu unterstützen und “weiterhin erfolgreich zu sein”, kommentierte Fraser.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 15 =