Axa XL Insurance ernennt Marine Ress zum Chief Underwriting Officer

Marine Ress. Quelle: Axa XL

Marine Ress übernimmt zum 1. Oktober 2021 die Position Chief Underwriting Officer, Casualty, APAC & Europe, bei Axa XL. In dieser Funktion wird Marine Ress die Gesamtverantwortung für das Haftpflicht-Portfolio und die Underwriting-Strategie in den Bereichen General Liability, Motor und Environmental in der Region APAC & Europe übernehmen.

Ress hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche. Im Jahr 2001 begann sie ihre Karriere bei AON, wo sie verschiedene Führungsaufgaben in den Bereichen Haftpflicht und Financial Lines innehatte. 2011 kam sie als Verantwortliche für das französische Haftpflichtteam zu Allianz Global Corporate & Specialty SE, wo sie zuletzt als Regional Head, Liability Underwriting für den Mittelmeerraum und Afrika zuständig war.

“Ich freue mich sehr, dass Marine Ress unser Underwriting-Team in der Region verstärken wird. Ihre umfangreiche Erfahrung im Bereich Haftpflichtrisiken, sowohl auf Makler- als auch Versichererseite, macht sie zur idealen Besetzung für die Leitung unseres regionalen Haftpflichtgeschäfts”, kommentiert Etienne Champion, Chief Underwriting Officer, APAC & Europe.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × 5 =