Ex-Provinzial-Manager Volker Heinke ist neuer CEO der EZVK

Quelle: Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay

Der Aufsichtsrat der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK) hat Volker Heinke zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Der 52-Jährige war bis 2020 als Kapitalanlage- und Finanzvorstand für die Versicherungsgesellschaft Provinzial Rheinland tätig.

Zuvor war Heinke bis 2015 Vorstandsmitglied bei den LVM-Versicherungen und bis 2011 Vorstandsmitglied der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen (KZVK) sowie der Gemeinsamen Versorgungskasse für Pfarrer und Kirchenbeamte (VKPB).

Der designierte Vorstandschef der EZVK tritt seine neue Position zum 1. September 2021 an und folgt auf Stephan Schulze Schwienhorst, der im November 2021 im Alter von 65 Jahren aus dem Unternehmen ausscheiden wird.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn − 6 =