Julia Reher leitet institutionelles Geschäft bei der MEAG

Julia Reher. Quelle: MEAG

Julia Reher übernimmt zum 1. Juli 2021 die Position des Head of Institutional Client Relationship Management/Client Service bei der MEAG. In der neu geschaffenen Funktion soll sie künftig die vertrieblichen Aktivitäten bei institutionellen Kunden und Wholesale stärken.

Julia Reher kommt von Natixis Investment Managers, wo sie als Senior Director Institutional Clients für die Beziehungen zu institutionellen Kunden zuständig war. Davor stand sie bei Amundi als Head of Institutional Clients & Marketing und Pioneer Investments als Co-Head of Institutional Sales in der Verantwortung. Bei State Street Global Advisors betreute sie als Senior Institutional Sales Manager über vier Jahre Versicherungen, Versorgungswerke und Corporates in Deutschland und Österreich. Ihre Karriere startete sie im Bereich Aktienhandel bei Goldman Sachs in London.

“Sie kennt die Bedürfnisse institutioneller Investoren bestens aus unterschiedlichen Perspektiven und wird uns als Managerin eine treibende Kraft zur Stärkung der Kundenzufriedenheit sein. Sie wird mit ihrem Team eine entscheidende Schnittstelle sein, unsere Performance im Sinne unserer Kunden weiter auszubauen”, kommentiert Frank Becker, Geschäftsführer Institutionelle Kunden, die Personalentscheidung.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neun + acht =