Willis Towers Watson baut Strategic Risk Consulting aus

Ruxandra Farkas (links) und Moritz Enderle (rechts). Quelle: WTW

Willis Towers Watson baut sein Geschäftsfeld “Risk & Analytics und Strategic Risk Consulting” für Deutschland, Österreich und die Schweiz weiter aus. Künftig ergänzen Ruxandra Farkas (Head Actuary) und Moritz Enderle (Senior Consultant) das Team.

Farkas verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche und hat als studierte Mathematikerin und Aktuarin umfassende Kenntnisse im Bereich komplexer Risikoanalysen. Bei der schweizerischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) entwickelte sie von 2011 bis 2016 als quantitative Risiko-Managerin Standardmodelle des Swiss-Solvency-Tests mit und war zuständig für die fallbezogene Aufsicht und Prüfung der internen Modelle verschiedener Versicherungen und Rückversicherungen. Anschließend war sie bei der Aon in Zürich Senior Actuarial Manager, Beraterin für Captives-Kunden sowie Leiterin strategischer Projekte im Bereich Risikotransfer und Solvenz- und Geschäftsoptimierung. Sie ist auch als Dozentin am Institut für Banking und Finance an der Universität Zürich tätig. In ihrer neuen Rolle als Head Actuary verantwortet sie ein Team von Aktuaren in Westeuropa.

Enderle fokussierte sich nach seinem dualen Studium bei der Allianz Deutschland AG auf die Vertiefung seiner Industrieversicherungskenntnisse beim Inhouse Broker der Siemens AG. In seiner letzten Position als Leiter Versicherungen bei der Syntegon Technology GmbH war er unter anderem für Sachversicherungsthemen verantwortlich. Als neuer Senior Consultant konzentriert sich Enderle auf das Business Development zu analytischen Themen im DACH-Raum und intensiviert die Implementierung und Begleitung der Kundenprojekte sowie das Marketing.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × 4 =