Anne-Sylvie Catherin soll Personalchefin der Munich Re werden

Konzernsitz der Munich Re. Quelle: Munich Re

Die Munich Re bekommt mit Anne-Sylvie Catherin eine neue Personalchefin. Sie kommt von der Europäischen Zentralbank (EZB) und soll ihren Posten zum 1. September 2021 antreten.

Die Französin ist seit 2016 als Personalchefin bei der europäischen Notenbank tätig. Zuvor leitete sie die Personalabteilung der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) in Genf, Schweiz, wo sie seit 1996 in leitenden und beruflichen Positionen tätig ist. 

Bevor sie zu CERN kam, arbeitete sie als Rechtsberaterin für das Verwaltungsgericht der Internationalen Arbeitsorganisation in Genf und als humanitäre Beauftragte für das Zentrum für Frieden und Antikriegsaktionen, eine Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Zagreb, Kroatien.

Laut eines Berichts der Börsen-Zeitung wird Catherin die EZB Ende Mai verlassen und nach den Ethikregeln eine dreimonatige Pause einlegen. Die Munich Re bestätigte die Berufung Catherins gegenüber VWheute. Weitere Details nannte der Rückversicherer indes nicht.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben + 3 =