Daniel Regensburger und Uwe Mahrt bilden Geschäftsführung bei Pangaea Life

Daniel Regensburger (links) und Uwe Mahrt (rechts). Quelle: Pangea Life

Der Versicherer Pangaea Life hat seit 1. Januar 2021 mit Daniel Regensburger und Uwe Mahrt zwei neue Geschäftsführer. Regensburger nimmt diese Position seit Jahresbeginn nun in Vollzeit wahr.

Daniel Regensburger ist bereits seit 2007 in unterschiedlichen Positionen bei der Bayerischen tätig. Nach seinem dualen Studium und Stationen als Vertriebsdirektionsbeauftragter und Vorstandsassistent, übernahm er 2013 die stellvertretende Leitung der Vertriebsdirektion Süd der Versicherungsgruppe. Seit 2015 ist er dort Leiter. 2018 stieß er in die Geschäftsführung der Pangaea Life. Diese Position begleitete er bis Ende 2020 parallel zur Leitung der Vertriebsdirektion Süd.

“Pangaea Life hat es geschafft, sich in kürzester Zeit als Anbieter nachhaltiger Versicherungs- und Vorsorgelösungen zu etablieren. Neben ökonomischen Aspekten wird ökologische und soziale Nachhaltigkeit in der Finanz- und Versicherungsbrache immens an Bedeutung gewinnen. Zusammen mit meinem Geschäftsführer-Kollegen Uwe Mahrt möchte ich dem wachsenden Bedürfnis der Kunden nach konsequent grünen Lösungen entgegenkommen – und insbesondere für Vermittler haben wir spannende Ideen, wie sie sich in diesem wachsenden Zukunftsmarkt etablieren können.”

Daniel Regensburger, Geschäftsführer von Pangea Life

Die Leitung der Vertriebsdirektion Süd der Bayerischen wird bis auf Weiteres kommissarisch Maximilian Buddecke zusätzlich zu seiner Aufgabe als Leiter des Partner- und Kooperationsvertriebes übernehmen.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × 5 =