AIG stellt Financial Lines Team DACH neu auf

Quelle: Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay

AIG Deutschland verstärkt und erweitert das Financial Lines Team DACH. Dennis Froneberg übernimmt zum 1. Mai 2020 die Position des PCM Financial Lines DACH übernehmen. Er folgt damit auf Nepomuk Loesti, der bereits im September 2018 zum Head of Financial Lines Europe befördert wurde.

Froneberg wird von Frankfurt am Main aus das gesamte Financial Lines Team der DACH-Region führen und die Underwriting-Strategie für den Bereich entwickeln und verantworten. Ferner wird er die die wichtigsten Kunden- und Maklerbeziehungen managen und weiter ausbauen. Zusätzlich zu seiner neuen Funktion des PCM Financial Lines DACH wird Froneberg weiterhin den Bereich Sales verantworten.

2014 begann der promovierte Diplom-Kaufmann seinen erfolgreichen Werdegang bei AIG als Senior M&A Underwriter. Seither übernahm er verschiedene Funktionen mit wachsenden Verantwortlichkeiten innerhalb der Financial Lines- und Sales-Organisation. Zuletzt hatte er die Rollen Head of M&A Europe und Head of Sales DACH inne. Bevor er zu AIG kam, war Froneberg für Houlihan Lokey und Citigroup in Frankfurt, Madrid und London tätig.

In seinem Team wird Florian Biebrach die Position des Team Leader MLC/Crime DACH übernehmen. In dieser Funktion verantworteter die Entwicklung und Umsetzung der Strategie für das zentrale Segment der Major und Large Clients, den wichtigsten Kunden der AIG. Seine Rolle umfasst vor allem auch die des Referral-Underwriter für MLC/Crime Risiken innerhalb der DACH-Region. Der Rechtsanwalt verfügt über langjährige D&O Underwriting Erfahrung und arbeitete die letzten 14 Jahre für verschiedene internationale (Rück)-Versicherer und Makler. Im Januar 2020 stieß er in der Funktion des Practice Lead MLC/Crime Major Clients zu AIG.

Bereits zum 1. April 2020 übernahm Lukas Döller die Position des Team Leader FI DACH. In seiner neuen Position ist er im Team von Froneberg verantwortlich für die erfolgreiche Strukturierung des FI DACH verantwortlich. Er wird weiterhin seiner Verantwortung als Repräsentant des Bereiches Financial Lines Schweiz für interne und externe Themen nachkommen.

Vor AIG sammelte Döller bereits sieben Jahre Financial Lines-Erfahrung und stieß 2016 als Underwriter Financial Institutions mit Fokus auf Österreich zu AIG in München. Im April 2019 wechselte er an den Standort Glattbrugg und übernahm das MLC/Crime Team in der Schweiz sowie im September 2019 das Financial Institution Team Schweiz.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 − eins =