Dirk Meyer-Hetling übernimmt die operative Gesamtverantwortung für die Industriemakler bei Ecclesia

Dirk Meyer-Hetling. Quelle: Ecclesia

Dirk Meyer-Hetling (54) übernimmt zum 1. März 2020 die operativen Gesamtverantwortung für die Industriemakler der Ecclesia Gruppe übernehmen. Gemeinsam mit Andreas Wendt, dem Sprecher der Geschäftsführung der deas Deutsche Assekuranzmakler GmbH soll er künftig die Geschäftsentwicklung weiter vorantreiben.

Der Diplom-Betriebswirt verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in Führungspositionen, Vertrieb und Prozessoptimierung in der Versicherungsbranche. Zuletzt war er Leiter der Region Nord des Maklers Marsh. Einer seiner Schwerpunkte war die standortübergreifende Zusammenarbeit.

„Die einzelnen Regionen und Unternehmen im Industriegeschäft müssen noch enger zusammenrücken, um die Kräfte zukunftsweisend zu bündeln und Kundenanforderungen bestmöglich zu erfüllen. Wir freuen uns, dass wir mit Dirk
Meyer-Hetling einen erfahrenen Gestalter dafür gewonnen haben“, kommentiert Jochen Körner, der für die strategische Ausrichtung des Industriegeschäfts zuständige Geschäftsführer der Ecclesia Holding GmbH.

Autor: VW-Redaktion