Mark-Dominik Thofern startet als Chief Development Officer bei Aon

Mark-Dominik Thofern. Quelle: Aon

Das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon hat zum Jahresbeginn einige Schlüsselpositionen neu besetzt. Mark-Dominik Thofern startet als Chief Development Officer. Ulf Cramer und Matthias Luettges leiten künftig die Specialty M&A and Transaction Solutions in der DACH-Region und in Deutschland.

Thofern verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche. Er begann seine Karriere mit einer Ausbildung im Versicherungsvertrieb und wechselte 1997 auf die Maklerseite zu Jauch & Hübener. Seit 2000 hatte er bei Marsh verschiedene Führungspositionen mit den Schwerpunkten Kundenbetreuung und Vertrieb inne. Im Jahr 2013 wurde er in die Geschäftsleitung von Marsh Deutschland berufen und zum Managing Director von Marsh LLC ernannt.

Zuletzt war er dort als CEO für die Region Süd tätig und bundesweit für die Bereiche Risk Consulting, Construction, Großschaden und Motor zuständig. Als Chief Development Officer Commercial Risk Solutions wird er bei Aon gemeinsam mit Harald Resche für das Geschäft in den Regionen Süd- und Südwestdeutschland, Mitte und Ost verantwortlich sein.

Ulf Cramer. Quelle: Aon

Ulf Cramer verantwortete zuletzt bei AIG als Head of Trade North Europe die Entwicklung und das Wachstum des Trade Finance-Geschäfts im deutschsprachigen Raum, in Benelux und in Skandinavien. Der Diplom-Volkswirt begann seine Karriere bei der Deutschen Bank, bevor er zur Schweizer Bank Julius Bär, NY, und anschließend zum französischen Kreditversicherer Coface wechselte. Nach mehr als 15 Jahren Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor wird er bei Aon nun als Head of M&A and Transaction Solutions für die DACH-Region zuständig sein.

Matthias Luettges. Quelle: Aon

Matthias Luettges ist zum neuen Head of M&A and Transaction Solutions für Aon Deutschland ernannt worden. Der studierte Rechtswissenschaftler und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht arbeitete acht Jahre für verschiedene internationale Rechtsanwaltskanzleien und eine Strategieberatung mit Schwerpunkt auf Mergers & Acquisitions und Corporate Litigation.

2017 wechselte er zu Marsh in die Private Equity and Mergers & Acquisitions Abteilung. Dort war er zuletzt als Leiter des M&A Brokerteams in der Beratung bei Transaktionen tätig und verantwortete die Entwicklung und Platzierung von klassischen W&I- sowie Spezial-Versicherungslösungen für “Deal-Breaker”

Autor: VW-Redaktion