Merkur beruft Ingo Hofmann in den Vorstand

Merkur-Vorstandssprecher Ingo Hofmann. Quelle: Merkur

Ein neues Gesicht beim österreichischen Versicherer. Zum kommenden Jahreswechsel wird Ingo Hofmann zum Mitglied und Sprecher des Vorstandes der Merkur Versicherung AG bestellt.

Hofmann folgt aufGerald Kogler der mit Jahresende aus der Merkur ausscheiden wird, wie das Unternehmen zuvor bereits bekanntgab. Basis für die Ernennung des neuen Vorstandes war ein “strukturiertes und professionell begleitetes Auswahlverfahren”. Die Merkur ist Österreichs älteste Versicherung und laut Eigenaussage eine der führenden Gesundheitsversicherungen.

Mit 1. Januar 2020 wird Hofmann seine neuen Funktionen übernehmen. Somit setzt sich der Vorstand der Merkur Versicherung AG ab 2020 aus Ingo Hofmann, Christian Kladiva und Helmut Schleich zusammen.

Der neue Vorstandssprecher waren unter anderem für die Versicherungsunternehmungen D.A.S., Volkswohl Bund-Lebensversicherung, Die Bayerische Beamten Lebensversicherung, Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Gothaer Lebensversicherung AG und Ergo Beratung und Vertrieb AG tätig.

Merkur Aufsichtsratsvorsitzender Alexander Lechner: „Wir sind davon überzeugt, dass Ingo Hofmann gemeinsam mit dem starken Merkur-Team die Herausforderungen der Zukunft bestens bewältigen wird“.

Hofmann selbst sieht sich „als Teil des gesamten Teams einer starken und etablierten Marke“ und möchte diese „mit einer klaren Vision und Strategie zukunftsfähig mitgestalten und weiterentwickeln“.