Grünes Licht für Helvetia

Bildquelle: Andreas H. auf Pixabay

Die Helvetia gründet eine Niederlassung in Großbritannien. Wie die Schweizer mitteilen, hat die Unternehmenseinheit Global Solutions von den britischen Aufsichtsbehörden eine Genehmigung erhalten, ab dem 1. November im Vereinigten Königreich Sachgeschäft zu zeichnen. Das Vorgehen ist eine Reaktion auf den Brexit. Ohne Zulassung wäre das Geschäft zum Jahresende ausgelaufen.

Unternehmensangaben zufolge hat Helvetia Global Solutions Marc Davis zum CEO der britischen Niederlassung ernannt. Er kam zum 1. Oktober 2022 zur Helvetia-Gruppe und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Versicherungsbranche. So war er unter anderem Country Manager UK und Irland bei Swiss Re Corporate Solutions, Commercial Distribution Director bei RSA und zuvor Head of Sales & Marketing der IRM Division von Marsh in Großbritannien.

Die britische Niederlassung der Helvetia verfügt bereits über Underwriting-Teams für International General Aviation und die Transportversicherung. Die Eröffnung der Niederlassung sei eine Reaktion auf den Brexit, aufgrund dessen britische Geschäfte nur noch bis zum 31. Dezember 2023 im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit gezeichnet werden können. Helvetia bietet in Großbritannien bereits Specialty-Lines-Deckungen an und wird dieses Geschäft nun dank der Zulassung weiterführen.

Die gebuchten Bruttoprämien von Helvetia Global Solutions belaufen sich auf rund 508 Mio. Euro. Das erwartete Prämienvolumen der britischen Niederlassung für Specialty Lines für das laufende Geschäftsjahr 2023 beziffert die Helvetia auf rund 50 Mio. Euro.

Helvetia zeichnet im britischen Markt vor allem Specialty-Lines-Risiken. Dazu gehören insbesondere die Geschäftsfelder International General Aviation und Marine. An der Bedeutung des britischen Markts habe der Brexit nichts geändert. „Jedoch machte dieser es notwendig, eine eigene Lizenz für Großbritannien zu erhalten“, heißt es weiter.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn − 3 =