Star-Investment-Team verlässt überraschend Allianz Global Investors

Thorsten Winkelmann verlässt zum Jahresende mit vier Mitgliedern seines Teams AllianzGI (Bildquelle: AGI)

Thorsten Winkelmann bewegte über 22 Jahre zig Milliarden an Euro im Dienste der Allianz Global Investors. Nun verlässt er den Asset-Managern überraschend mit vier weiteren Mitgliedern seines zwölfköpfigen Teams. Er leitete den globalen Aktienfonds Allianz Global Equity Growth, der im vergangenen Jahr einen herben Verlust eingefahren hat.

Schwerer Schlag für den Investment-Arm der Allianz: Thorsten Winkelmann, als Investmentchef bei Allianz Global Investors für den Bereich Growth-Aktien zuständig, verlässt das Unternehmen zum Jahresende, ebenso wie vier weitere Mitglieder seines Teams, darunter Robert Hofmann, Marcus Morris-Eyton, Darina Valkova und Nicolas Goncalves. Das Team war unter anderem für die Aktienauswahl des Allianz Europe Equity Growth zuständig. Dieser 2017 aufgelegte globale Aktienfonds lieferte zuverlässig eine Top-Performance ab, nur im vergangenen Jahr gehörte man mit einem Minus von über 30 Prozent zu den Schlusslichtern der Peergroup. Zudem managten Experten die Aktienportfolios des Kapital Plus und Capital Plus Global.

Bei vielen Growth-Flaggschiff-Fonds der Allianz Global Investors traf Winkelmann die finale Anlageentscheidung. Er hat in die vergangenen 20 Jahre im Schnitt Rendite in Höhe von 12 Prozent erzielt. Wohin es Winkelmann und die anderen Manager zieht, ist bislang nicht bekannt. Zumindest auf der Karriere-Plattform LinkedIn steht unter jedem Profil der alte Arbeitgeber. Winkelmanns Stellvertreter, Christian Schneider, wird sein Nachfolger, bestätigte AGI auf Nachfrage. Schneider, der 24 Jahre bei AGI arbeitet, wird in Zukunft von Julian Bishop und James Ashworth unterstützt. 

Allianz GI verwaltet rund 520 Milliarden Euro für private und institutionelle Anleger aus aller Welt. Winkelmann hat sich für ein verwaltetes Gesamtvermögen von rund 24 Milliarden Euro verantwortlich gezeichnet. 

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 − 5 =