Liberty Mutual denkt über Verkauf des Europageschäfts nach

Blick auf Boston, Hauptsitz des US-Versicherers Liberty Mutual. Bildquelle: Andreas H. auf Pixabay

Die Liberty Mutual Holding prüft den Verkauf ihrer Geschäfte in Spanien, Portugal und Irland und schließt sich damit anderen amerikanischen Versicherern an, die sich aus dieser Region zurückziehen. Der US-Versicherer arbeitet mit der Bank of America an den möglichen Veräußerungen, die mehr als eine Mrd. Dollar einspielen könnten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!