Versicherer schießen gegen WM in Katar

Blick auf Katar, eines der reichsten Länder der Welt. Bildquelle: Joshua Choate/Pixabay

Die Fußballweltmeisterschaft im Wüstenstaat Katar erhitzt die Gemüter. Gerade einmal zwei Tage ist das Turnier alt – und vielen vergeht bereits die Lust am Milliardenspektakel. Bemerkenswert: Ein Versicherer und ein Vorstand zeigen öffentlich klare politische Kante – gegen die Fifa und gegen den Austragungsort.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!