John Q. Doyle beerbt Daniel S. Glaser als CEO von Marsh McLennan

John Q. Doyle (l.) ersetzt zum 1. Januar 2023 Daniel Glaser als Präsident und CEO bei Marsh McLennan. (Bildquelle: Marsh McLennan; WORLD ECONOMIC FORUM/Jakob Polacsek/ https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/)

Der größte Versicherungsmakler der Welt leitet eine Zeitenwende ein: John Q. Doyle (58) wird zum 1. Januar 2023 neuer Präsident und CEO von Marsh McLennan. Er folgt auf Daniel S. Glaser (62), der während seiner zehn Jahre im Chefsessel den Umsatz fast verdoppelte und nun in den Ruhestand geht. Er begann bereits 1982 als Makler bei Marsh, aber auch Doyle bringt mehr als drei Jahrzehnte Managementerfahrung im Bereich kommerzielles Versicherungs-Underwriting und Maklergeschäft in seine neue Rolle ein. AIG als sein letzter Arbeitgeber hat ihn jedoch entlassen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!