Travelers kommt mit blauem Auge davon

Pulsierende Finanzmetropole New York. Bildquelle: iris Vallejo auf Pixabay

Zwar fiel der Unternehmensgewinn des US-Versicherers im zweiten Jahresquartal von 879 Mio. US-Dollar auf 625 Mio. US-Dollar. Rekordprämien federten die Auswirkungen hoher katastrophenbedingter Schäden und geringerer Kapitalerträge jedoch deutlich ab.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!