Berkshire Hathaway Specialty Insurance expandiert in die Schweiz

Quelle: Bild von pasja1000 auf Pixabay

Warren Buffett scheint weiterhin an neuen Geschäftsfeldern und Märkten interessiert zu sein. Nun expandiert Berkshire Hathaway Specialty Insurance in die Schweiz. Leander Metzger soll neuer Country Manager bei den Eidgenossen werden.

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP will BSHI in der Alpenrepublik künftig Sach- und Unfallversicherungen sowie Versicherungen im Bereich Executive & Professional Lines zeichnen. Zudem plane man in den kommenden Monaten die Einführung neuer Produktlinien. „Die Eröffnung dieses neuen Büros in Zürich bekräftigt unseren Fokus auf den Ausbau unserer Präsenz und unserer Beziehungen in der gesamten DACH-Region. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Umsetzung unserer Strategie, unsere Fähigkeiten, unser Team und unsere lokale Präsenz in ganz Europa kontinuierlich zu stärken. Leander war sehr erfolgreich beim Aufbau unserer europäischen Beziehungen und wir freuen uns, dass er unsere Expansion in der Schweiz leiten wird“, konstatiert Andreas Krause, Head of DACH bei BHSI.

Leander Metzger stieß im Juni 2016 als Head of Property, Engineering Lines und Risk Control zu BHSI und wird diese Position neben seiner neuen Funktion beibehalten. Vor seinem Wechsel zu BHSI war Leander in Führungspositionen bei Versicherungsmaklern und Versicherungsunternehmen tätig. So war Metzger von August 2006 bis Mai 2016 als Director AFM Germany bei FM Insurance in Frankfurt am Main tätig. Metzger hat einen Master of Laws der Universität Hamburg und MBA, Economics and Finance, der University of Chicago Booth School of Business.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf + 12 =