Kiki Hinrichsen steigt bei Berkshire Hathaway Specialty Insurance auf

Quelle: Geralt / Pixabay

Berkshire Hathaway Specialty Insurance (BHSI) befördert Kiki Hinrichsen zur neuen Head of Healthcare in Deutschland. Sie wird diese Position zusätzlich zu ihrer Funktion als Senior Underwriter, Casualty, ausüben.

Hinrichsen verfügt über fast 25 Jahre Branchenerfahrung, wobei sie sich vor allem auf Unfall-, Life-Science- und Gesundheitsrisiken konzentriert. Die Versicherungsmanagerin kam 2021 zu BHSI. Die Diplom-Betriebswirtin begann ihre berufliche Karriere 2000 als Professional Underwriter bei der Axa Deutschland. Von September bis Dezember 2015 leitet sie zudem die Industriehaftpflichtabteilung. Zwischen 2016 und Juni 2021 war sie in verschiedenen Positionen bei CNA Hardy und Marsh Deutschland tätig.

„Kiki bringt umfangreiche Erfahrung und kompetentes technisches Underwriting für Gesundheitsrisiken mit, und ich freue mich, dass sie unsere Bemühungen leitet, unsere Kunden- und Maklerbeziehungen in Deutschland weiter auszubauen und zu stärken“, kommentiert Mathias Neumann, Leiter Unfallversicherung bei BHSI Deutschland, die Personalentscheidung.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × 2 =