Ergo-Marketingchefin im Interview: „Seit der Pandemie herrscht eine andere Offenheit für digitale Ansprache“

Imke Jendrosch, Global CMO Ergo Group, Bildquelle: Ergo

Die Ergo-Gruppe rührt die Werbetrommel. Ab Juli will der Düsseldorfer Versicherer seine Marke stärker positionieren und dafür konkrete Produkte mit Vertriebspotenzial vorstellen. Geht die Strategie auf? Marketingchefin Imke Jendrosch gibt im Interview exklusive Einblicke.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!