Von welchen Versicherern Makler die meisten Indexpolicen und Fondsprodukte vermitteln

Makler vertrauen meist immer den gleichen Gesellschaften, wenn es um Indexpolicen oder Fondsprodukte geht. Quelle: Bild von bertholdbrodersen auf Pixabay

Wenn es um die Altersvorsorge geht, dann verkaufen Makler immer noch bevorzugt fondsgebundene Produkte. Aber auch Indexpolicen haben sich am Markt etabliert und machen einen nennenswerten Geschäftsanteil bei Maklern aus. An welche Anbieter vermitteln Makler am häufigsten Indexpolicen und Fondsprodukte und mit welchem Versicherer sind sie besonders zufrieden, offenbart nun eine neue Studie.

Die Online-Befragung zur Studie „AssCompact AWARD – Private Vorsorge 2021“ wurde vom 10.08.2021 bis 20.08.2021 durchgeführt. 29% der 367 an der Studie teilgenommenen Makler vermitteln häufig oder sogar sehr häufig Indexpolicen als Altersvorsorgelösung. Im Vorjahr waren es noch 25%. Jedoch lag der Anteil in den Jahren 2017 (36%) und 2018 (39%) bereits deutlich höher.

Die meisten Geschäftsanteile vermitteln Makler laut der Studie an die Allianz, gefolgt vom Volkswohl Bund und der Stuttgarter. Hierbei muss man auch bedenken, dass die Zahl der Gesellschaften, die Indexpolicen anbieten, recht überschaubar ist. Misst man die Gesamtzufriedenheit, so kommt eine andere Reihenfolge zustande: Die Stuttgarter landet gemeinsam mit dem Volkswohl Bund auf Platz 1, die Allianz belegt Platz 3.

Die Favoriten der Makler bei fondsgebundenen Produkten

In der gleichen Studie wurden auch die Lieblinge der Makler bei fondsgebundenen Produkten ermittelt. Ohne Garantien macht die Alte Leipziger wie im Vorjahr das meiste Geschäft. Dahinter ergeben sich im Vergleich zur Vorjahresstudie aber einige Änderungen. Die Allianz, die 2020 noch mit Platz 4 Vorlieb nehmen musste, tauscht in diesem Jahr die Plätze mit der Canada Life.

  • Platz 1: Alte Leipziger (1)
  • Platz 2: Allianz (4)
  • Platz 3: Volkswohl Bund (3)
  • Platz 4: Canada Life (2)
  • Platz 5: 1871 (6)

Legt man die vermittelten Fondspolicen mit Garantien als Maßstab an, fließt das meiste Geschäft wie in der Vorjahresstudie an die Allianz. 

  • Platz 1: Allianz (1)
  • Platz 2: Canada Life (2)
  • Platz 3: Alte Leipziger (3)
  • Platz 4: Volkswohl Bund (4)
  • Platz 5: WWK (5)

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − 9 =