Helvetia Venture Fund beteiligt sich am deutschen Immobilienfinanzierer Baufi24

Quelle: Bild von Peter H auf Pixabay

Der Helvetia Venture Fund investiert in den deutschen Immobilienfinanzierer Baufi24. Mit dem neuen Kapital will das Fintech die Weiterentwicklung der eigenen Technologie vorantreiben und deutschlandweit das Filialnetz ausbauen.

An der Finanzierungsrunde beteiligt sich neben dem Helvetia Venture Fund auch btov. Mit den zusätzlichen Mitteln wird Baufi24 die smarte Technologie weiter vorantreiben und das eigene Filialnetz deutschlandweit ausbauen. Baufi24 startete 2006 als Suchmaschine für Baufinanzierungen und positioniert sich seit 2017 als ganzheitlicher, unabhängiger Immobilienfinanzierungsvermittler.

“Mit MoneyPark ist der Schweizer Technologieführer für Immobilienfinanzierung bereits Teil der Helvetia Gruppe. Durch das Investment in Baufi24 ergeben sich interessante Austauschmöglichkeiten für beide Seiten”, erklärt Patrick Scherrer, Head Strategy & M&A von Helvetia.

“Mit dem Helvetia Venture Fund und btov haben wir zwei starke Investoren an Bord, um die Entwicklung unserer smarten und innovativen Technologie weiter voranzutreiben”, ergänzt Tomas Peeters, CEO von Baufi24.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 − zwei =