Zurich versichert die Flotte der Autobahn GmbH des Bundes

Quelle: Bild von Erich Westendarp auf Pixabay

Die Zurich Deutschland versichert künftig die gesamte Flotte der Autobahn GmbH. Im Versicherungsumfang sind rund 16.500 Fahrzeuge und Maschinen enthalten, die von der Autobahn GmbH zum Bau oder der Grünpflege verwendet werden.

Die Zurich Deutschland hat sich dabei nach eigenen Angaben in einer EU-weiten Ausschreibung durchgesetzt. Umfang des Deals kommt zustande, weil die Autobahn GmbH ab dem 1. Januar 2021 sämtliche Aufgaben der Verwaltung der Autobahnen in Deutschland übernommen hat. Sie bündelt alle bisherigen Landes-Autobahnbetriebe und übernimmt Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung der deutschen Autobahnen.

Damit gehöre die im September 2018 gegründete GmbH künftig eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland. Sie ist verantwortlich für das zweitgrößte Autobahnnetz Europas, das rund 13.000 Kilometer Strecke umfasst. Auch die Absicherung aller Fahrzeuge, die für den Bau und Betrieb der Autobahnen benötigt werden, gehört zu den Aufgaben der Autobahn GmbH.

“So erweitert die Autobahn GmbH neben großen Flotten-Pools für Privatkunden als wichtiger bundeseigener Kunde unser umfassendes Portfolio”, kommentiert Christian Misch, Head of Motor bei der Zurich Gruppe Deutschland. Die Betreuung und Beratung erfolgen über das Maklerhaus Funk in Berlin.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × fünf =