Generali rührt die Werbetrommel global

Jump-Still-Generali-Kampagne. Quelle: Generali.

Nach 189 Jahren die erste globale Werbekampagne. Niemand kann sagen, dass der Versicherer vorschnell tätig wurde. Im Mittelpunkt der Idee stehen zunächst die 150.000 Generali-Vertriebspartner, unterstrichen werden soll die Lebenspartnerschaft zwischen Unternehmen und Kunde.

Die Kampagne unterstreicht auch die “grundlegende Rolle”, die die Vertriebspartner spielen. Sie sind die “Helden von Generali”, die ihre “menschliche Note einsetzen”, um den Kunden “maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen” zu bieten. Sie seien die wahren Gesichter von Lifetime Partner in ihren lokalen Gesellschaften. Als solche stehen sie bei dieser Kampagne im Mittelpunkt und haben die Möglichkeit, ihre eigenen lokalen Kampagnen so zu gestalten, dass sie sich selbst als wahre Bezugspunkte für eine kompetente Beratung ihrer Kunden rund um die Uhr positionieren, erklärt das Unternehmen.

Die Gesamtkampagne besteht aus drei Phasen, wobei sich die erste auf die Vertriebspartner konzentriert. Die zweite Phase, die im Oktober beginnen soll, ist der Marke gewidmet, während die dritte Phase im Jahr 2021 Schlüsselprodukte und Markenzeichen ins Zentrum setzen wird. Die Kampagne wird zunächst in Italien und Spanien gestartet, dann in Polen, Indonesien, Ungarn und Österreich; gefolgt von einem Dutzend weiterer Länder, in denen die Gruppe über verschiedene Kanäle – Fernsehen, Print, Radio, Outdoor, soziale Medien und andere Web-Plattformen – tätig ist. Sie umfasst einen zeitgemäßen digitalen Medienmix und zielt auf die spezifischen Segmente ab, die für die Gruppe am interessantesten sind.

Mutige Botschaft

Isabelle Conner, Chief Marketing und Customer Officer der Generali Group: „Der Aufbau einer starken Marke ist einer der Grundpfeiler der Strategie Generali 2021. Sie bedeutet, ein nahtloses Omni-Channel-Erlebnis, maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen anzubieten, aber auch in der Lage zu sein, eine emotionale Verbindung zum Kunden herzustellen. Deshalb wollten wir jetzt mit einer sehr einfühlsamen, aber dennoch mutigen Botschaft ausgehen, zumal das Leben nach der Covid-19-Pandemie wieder in Schwung kommt.“

 „Die Einzigartigkeit von Generali ist unsere ‚Reditude‘ bzw. ‚Red Attitude‘: Rot ist unsere Farbe, sie steht für unsere Empathie und unsere Menschlichkeit, während unsere Haltung unser Geist, unsere Leidenschaft, unsere Dynamik und unsere Proaktivität ist. Dies sind die Qualitäten, nach denen die Menschen in einer Marke suchen – Qualitäten, die dem Leben der Kunden einen Mehrwert verleihen”, schließt Conner.

Die globale Werbekampagne wurde in Zusammenarbeit mit der Marketing-Kommunikations-Agentur Dentsu entwickelt, die mit der Entwicklung und Bereitstellung einer globalen Kommunikationsplattform für die Geschäftsstrategie „Lifetime Partner“ der Generali beauftragt wurde.

Autor: VW-Redaktion

Ein Kommentar

  • Hoffentlich nicht in Deutschland, wo Run-Off und Zerstörung einst renommierter Marken eher schlecht zu „Lebenspartnerschaft“ passen würden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünfzehn + drei =