Versicherungsmakler Zilkens stellt Staatshaftung für Kunst infrage

Die Staatshaftung ist nur auf den ersten Blick ein günstiger und vorteilhafter Weg, das Ausstellungsrisiko für den öffentlichen Leihnehmer abzusichern. „Warum soll man die nationalen Haushalte mit einem Risiko von 200 Mio. Euro belasten, wenn man für dieses Risiko für eine Versicherungsprämie für 100.000 Euro kaufen kann?“, sagte Stephan Zilkens, Geschäftsführer der Zilkens GmbH Versicherungsmakler.

Weiterlesen