Wohl drei Jahre mit gutem Gewinn: Autoversicherer im Höhenflug

Die Kfz-Versicherer sind die großen Corona-Gewinner. Sie konnten 2020 und 2021 hohe Überschüsse einfahren. Während die Einnahmen unverändert sprudelten, gingen die Schäden deutlich zurück. Selbst 2022 könnte nochmals ein Gewinnjahr werden. Das geht aus einer Analyse des Rückversicherers GenRe hervor, die auf der Konferenz „Mobilität & Kfz-Versicherung“ des Business-Forums21 (BF21) vorgestellt wurde.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Corona beschert Kfz-Versicherern das wohl beste versicherungstechnische Ergebnis der letzten 15 Jahre

Mit ca. 28,5 Mrd. Euro Brutto-Beitragseinnahmen für das jüngst abgelaufene Jahr 2019 wies die Kfz-Versicherung einen neuen Rekordwert auf. Nachdem die Einnahmen über viele Jahre hinweg nominal um 20 Mrd. Euro (bzw. 40 Mrd. D-Mark) zirkulierten, zeigt sich seit 2010 ein beachtlicher kontinuierlicher Anstieg um mehr als acht Mrd. Euro, von denen nur ungefähr ein Viertel auf inflationäre Anpassungen zurückzuführen ist. Unter vollständiger Berücksichtigung relativiert sich der Erfolgskurs der Kfz-Versicherer.

Weiterlesen