VIG-Chef Löger im Interview: „Als Gruppe agieren wir anders als ein zentral gesteuerter Konzern“

Im Juli übernahm der ehemalige österreichische Finanzminister und Kurzzeit-Kanzler Hartwig Löger den Vorstandsvorsitz der Vienna Insurance Group. Er folgte auf Elisabeth Stadler und soll nun das Strategieprogramm mit den Schwerpunkten Wachstum, Profitabilität und Kundenzentrierung vorantreiben. Im VWheute-Interview erklärt der Manager, wo seine Prioritäten liegen und warum die Region "Central Eastern Europe" für sein Unternehmen so attraktiv ist.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

VIG-Chef Löger legt die Latte zum Einstand ziemlich hoch

Seit Juli hat die Vienna Insurance Group (VIG) mit Hartwig Löger einen neuen Vorstandschef. Dieser könnte Anfang kommenden Jahres möglicherweise neue Rekordzahlen verkünden. Der aktuelle Geschäftsausblick des österreichischen Versicherers klingt jedenfalls vielversprechend, denn der Halbjahresgewinn hat sich verdoppelt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

Ex-Finanzminister Hartwig Löger soll neuer Vorstandschef der VIG werden

Der ehemalige österreichische Finanzminister Hartwig Löger soll zum 1. Januar 2023 neuer Vorstandsvorsitzender der Vienna Insurance Group (VIG) werden. VIG-Vorstand Peter Höfinger soll den stellvertretenden Vorstandsvorsitz übernehmen. Löger würde damit die Nachfolge von Elisabeth Stadler antreten.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen