Schmerzpunkt Produktmanagement: Versicherer lassen sich wegen technologischer Mängel Millionengewinne entgehen

Um die Nachteile im Time-to-Market zu kompensieren, gehen die Unternehmen vermehrt Partnerschaften mit Insurtechs ein. Bildquelle: Innova Labs auf Pixabay

Die Forderungen nach einfachen Geschäftsprozessen mit kurzen Bearbeitungszeiten hat die Branche längst zu spüren bekommen. Versicherer, die schnell etwas ausprobieren können, sind im Vorteil. Das ist jedoch nur bei der Minderheit der Fall. Das Gros der Versicherer braucht z.B. über sechs Monate, um ein neues Produkt an den Markt zu bringen. Heutzutage eine halbe Ewigkeit.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!