Peak Re schreibt Geschichte

Hongkong. Quelle: Bild von Marci Marc auf Pixabay

Der globale und vom deutschen CEO Franz Josef Hahn geführte Rückversicherer Peak Re legt mit der Black Kite Re Limited (Serie 2022-1) seine erste Katastrophenanleihe in Höhe von 75 Millionen US-Dollar auf. Es ist erst die zweite Katastrophenanleihe, die in Hongkong begeben wurde, seitdem die chinesische Sonderverwaltungszone ihre Vorschriften für Rückversicherungs-Zweckgesellschaften und Insurance-Linked Securities (ILS) erlassen hat.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!