Versicherungsprodukte der Woche – KW 09/2022

Versicherungsprodukte der Woche. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Es ist Freitag und das Wochenende steht vor der Tür: Zeit also wieder einen Blick auf die aktuellen Produktneuheiten und Updates der Versicherer zu werfen. Heute unter anderem in der Ladentheke: Die Waldenburger erneuert ihre Hausratversicherung und Watchmaster versichert Luxus-Uhren.

Die Bayerische bietet ab sofort die Dienstunfähigkeitsversicherung für Soldaten „BU-PROTECT Bundeswehr“ an. Neben einer echten DU-Klausel für Soldaten und der umfassenden Absicherung bei Auslandseinsätzen, bietet die Bayerische ein hohes Maß an Flexibilität an, z.B.: umfangreiche Nachversicherungsoptionen, keine Reduzierung der versicherten Rente bei Ernennung zum Berufssoldaten, Verlängerungsgarantie und Neueinstufung des Berufs bei Ausscheiden aus der Bundeswehr, Fortbestehen der Soldatenklausel bei Wiedereinstieg.

Mehr Informationen

HDI Global stellt den Schutz vor Cyber-Angriffen in den Mittelpunkt der Leistungen für ihre Kunden. Der Fokus liegt dabei auf dem Cyber-Risikomanagement.

Mehr Informationen

Die Waldenburger bietet mit der neuen Hausratversicherung einen deutlich größeren Leistungsumfang an. In allen Konzepten ist ein Fahrraddiebstahl bis ein Prozent der Versicherungssumme beitragsfrei enthalten, der Summe kann bis zu einem maximalen Betrag von 12.500 Euro optional erhöht werden.

Mehr Informationen

Die Axa-Tochter Alteos hat ihre E-Bike-Versicherung mit GPS-Tracking und Rückholservice überarbeitet und das Leistungsspektrum erweitert. Pünktlich zum zweijährigen Bestehen der Versicherung für Elektrofahrräder hat das 2018 gegründete InsurTech die Anregungen der inzwischen um die 1.400 kooperierenden Fahrradhändler und Axa-Agenturen berücksichtigt – und sein Versicherungsangebot entsprechend ergänzt. 

Mehr Informationen

Die Universa hat ihren Berufsunfähigkeitsschutz für Beamte und Beamtenanwärter weiter verbessert. Die bisherige Dienstunfähigkeitsklausel ist jetzt deutlich vorteilhafter. So wird die Entscheidung des Dienstherrn nicht mehr überprüft, sondern die reine Versetzung in den Ruhestand aus gesundheitlichen Gründen wird als Dienstunfähigkeit (DU) anerkannt.

Mehr Informationen

Wer sich auf der führenden CPO-Uhrenplattform Watchmaster eine Luxusuhr im Wert von bis zu 15.000 Euro kauft, kann sein neues Lieblingsstück jetzt noch besser absichern. Ab sofort ist eine Garantieverlängerung zum Uhrenkauf hinzubuchbar. Darüber hinaus wird Watchmaster in den nächsten Wochen sein Angebot durch eine Diebstahl- und Verlustversicherung erweitern. Die neuen Versicherungsprodukte wurden in Zusammenarbeit mit Hakuna, dem InsurTech-Start-up aus München, entwickelt.

Mehr Informationen

Zum 1. März 2022 bringen die Basler Versicherungen ihren überarbeiteten Versicherungsschutz in der Elektronik Pauschalversicherung auf den Markt. Mitversichert ist die firmeneigene versicherte Technik nun auch im Homeoffice, wenn diese in der Gesamtversicherungssumme des Vertrages enthalten ist. Versichert ist dabei der Transport ins Homeoffice ebenso wie die dortige Nutzung. Die jeweiligen Risikoorte müssen dabei nicht genannt werden.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 + fünf =