Versicherungsprodukte der Woche – KW 07/2022

Versicherungsprodukte der Woche. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Woche klingt dank der Sturmtiefs „Ylenia“ und „Xandra“ nach einem unruhigen Wochenausgang. Ungeachtet dessen haben die Versicherer auch in dieser Woche wieder neue Produkte auf den Markt gebracht. Heute unter anderem mit einer neuen Privathaftpflichtversicherung von Andsafe und einer Drohnenversicherung von helden.de.

Die Süddeutsche Krankenversicherung a. G. (SDK) betritt mit ihrer neuen, digitalen Vertriebsmarke „SDK NEVA“ Neuland und vertreibt ab sofort auch Kompositprodukte. Dafür kooperiert sie mit Neodigital.

Mehr Informationen

Die Gothaer erweitert Mental Health-Angebot für Firmenkunden um digitale Burnout-Therapie auf Rezept. Kooperationspartner ist das Unternehmen HelloBetter, das eine digitale Therapieoption bei Burnout anbietet.

Mehr Informationen

Der Digitalversicherer helden.de bietet eine Drohnenversicherung an. Personen- und Sachschäden sowie reine Vermögensschäden sind dabei in Höhe von bis zu zehn Millionen Euro abgesichert, ebenso wie mögliche entstandene Umweltschäden.

Mehr Informationen

Die Telekom Deutschland bietet mit Assurant eine Handy-Versicherung an. Der Versicherungsschutz „Insure MyMobile“ wird Kunden beim Kauf eines neuen Mobilfunkgeräts angeboten. Neben einem Reparaturservice haben Kunden die Möglichkeit, einen umfassenden Diebstahlschutz zu erwerben.

Mehr Informationen

Die R+V bietet eine neue Kapital-UnfallPolice an. So erhält der Versicherungsschutz beispielsweise eine Unfall-Rente bei Invalidität sowie ein Krankenhaustagegeld. Darüber hinaus zahlt die Unfallversicherung notwendige Umbauten der Wohnung oder des Autos, etwa wenn Versicherte nach einem Unfall auf den Rollstuhl angewiesen sind. Mit den neuen Zusatzbausteinen HilfePlus und KinderPlus erhalten Kunden außerdem nach einem schweren Unfall Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags.

Mehr Informationen

Die Arag baut die Kombiversicherung Recht&Heim weiter aus. So umfasst das Paket nun auch eine obligatorische Deckung für alle Handys, Tablets und Smartwatches eines Haushalts in der Premiumvariante.

Mehr Informationen

Der Digitalversicherer Andsafe setzt seine Produkterweiterung für Privatkunden fort und führt ab sofort eine Privathaftpflichtversicherung ein. Diese umfasst nicht nur einen weltweiten Versicherungsschutz, sondern greift auch bei privatem oder betrieblichem Schlüsselverlust. Die neue Haftpflicht können Kunden an ihre individuelle Lebenssituation anpassen und aus drei Tarifen wählen.

Mehr Informationen

Die Stuttgarter setzt bei der betrieblichen Altersversorgung (bAV) auf ein neues Produkt: die DirektRente comfort+. Damit erweitert das Unternehmen das bAV-Angebot um ein weiteres Anlagekonzept neben performance+, index-safe und classic.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × eins =