Versicherungsprodukte der Woche – KW 25/2021

Versicherungsprodukte der Woche. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Pünktlich zum Wochenende hat die Redaktion von VWheute wieder die aktuellen Produktneuheiten der Versicherer zusammengestellt. Heute unter anderem im Angebot: Einen neuen Haftpflichtschutz der HDI Global.

Der Industrieversicherer HDI Global startet ein neues Haftpflichtkonzept für Industrie-Unternehmen, das auch IT-Vermögensschäden in einem Vertrag abdeckt. Die neue Police smartProtect Tech E&O bietet Unternehmen neben der üblichen Betriebs-, Produkt- und Umwelt-Haftpflichtversicherung auch Versicherungsschutz für Software- und IT-Dienstleistungen.

Mehr Informationen

Der Maklerpool Fonds Finanz erweitert nun sein Portfolio um spezielle Sondertarifierungen. Dazu gehören ein hauseigener Tarif zur Impfschadenabsicherung, eine Fahrrad-Kasko-Versicherung, eine Pferdehalterhaftpflicht sowie eine AllRisk-Versicherung für Uhren.

Mehr Informationen

Vodafone Deutschland und die Zurich Gruppe Deutschland haben ein digitales Angebot für eine Reisegepäckabsicherung entwickelt. Pünktlich zum Ferienbeginn ist eine rein digitale Reisegepäck-Kurzzeitabsicherung verfügbar, die Vodafone Mobilfunkkunden bei einer Reise ins Ausland abschließen können.

Mehr Informationen

Die Universa stockt ihre Privat-Haftpflichtversicherung FLEXXprotect zum 1. Juli weiter auf. So gib es ohne Mehrbeitrag ein Update bei den Versicherungsleistungen. So wurde zum Beispiel die Auslandsgeltung auf fünf Jahre (vorher drei Jahre) verlängert. Pflegebedürftige Kinder im Haushalt und in Einrichtungen sind in der Familiendeckung automatisch mitversichert. Ebenso körperlich oder geistig behinderte Kinder, die außerhalb in einer Einrichtung leben. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht gilt dann auch für ein Dreifamilienhaus (bisher nur Zweifamilienhaus).

Mehr Informationen

Die Ergo erweitert ihr Angebot in der Altersvorsorge um Kidspolicen für den langfristigen Vermögensaufbau. Diese richten sich unter anderem an Eltern und Großeltern, die frühzeitig Startkapital für die Kinder oder Enkel (bis zum 17. Lebensjahr) aufbauen wollen und so die finanzielle Basis für deren zukünftiges Leben legen.

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 1 =