MLP rückt in den SDax auf

Quelle: MLP

Der Finanzdienstleister MLP rückt am Freitag nach zwei Jahren Abstinenz in den Kleinwerte-Index S-Dax der Deutschen Börse (SDax) auf. Grund ist das Ausscheiden des Mobilitätsdienstleisters Sixt Leasing, der durch Hyundai Capital Bank Europe übernommen worden ist.

Dadurch fällt der Streubesitz von Sixt Leasing unter die Marke von zehn Prozent, heißt es in einer Meldung der Deutschen Börse. Über Nachrücker werden vor allem anhand der Kriterien Marktkapitalisierung (also der Börsenwert, der sich aus dem aktuellen Kurs und der Anzahl der Aktien ergibt) und dem Börsenumsatz der Unternehmen entschieden.

“Wir haben MLP in den vergangenen Jahren strategisch deutlich weiterentwickelt. Deshalb freuen wir uns natürlich, dass wir künftig wieder dem S-Dax angehören. Aber unser Fokus ist und bleibt, dass sich MLP operativ gut entwickelt”, kommentiert ein Unternehmenssprecher des Wieslocher Unternehmens.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × drei =