Maklerversicherer Hendricks und Cogitanda kooperieren bei Cyberversicherungen

Quelle: Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Der Maklerversicherer Hendricks und Cogitanda haben eine strategische Partnerschaft für den Vertrieb von Cyberversicherungen geschlossen. Demnach erhalten mittelständische und kleinere Industrie- und Gewerbekunden von Hendricks ab sofort eine voll digitale Abschlussmöglichkeit für Cyber-Versicherungen.

Das neue Angebot soll per Schnittstelle in das Online-Portal hendricks digital eingebunden werden. Damit sollen die Makler in nur wenigen Minuten Anträge zu Cyberversicherungen erstellen und per Mausklick die für das jeweilige Unternehmen relevanten Komponenten hinzufügen oder entfernen. Zudem sollen die Kunden einen exklusiven Zugang zum hendricks Cyber-Anwaltsnetzwerk mit seinen hochspezialisierten und etablierten Rechtsanwälten erhalten, die ausschließlich für hendricks-Kunden arbeiten. “Mit dieser strategischen Partnerschaft schließen sich zwei starke Marktteilnehmer zusammen, zum Nutzen unserer Makler und unserer Kunden. Die exakte Abstimmung von D&O- und Cyber-Deckung erfordert das Know-how von Top-Spezialisten beider Sparten”, kommentiert Jörg Wälder, Vorstandsvorsitzender der Cogitanda Gruppe.