FM Global holt Christine Kocot McCoy in den Vorstand

Der Industrieversicherer FM Global besetzt einen Führungsposten neu. Bildquelle: BASF SE

Christine Kocot McCoy wechselt von der US-Non-Profit-Organisation Ascension Health Alliance zu FM Global. Im Vorstand des Industrieversicherers bringt die Juristin künftig ihren Sachverstand in den Bereichen Recht und Governance ein.

McCoy kommt von einer der führenden katholischen Non-Profit-Organisationen im US-Gesundheitsbereich. Bei der Ascension Health Alliance ist sie aktuell als Executive Vice President und General Counsel tätig. In dieser Funktion berät sie unter anderem den Vorstand von Ascension zu juristischen Fragen und leitet die Rechtsabteilung der Gruppe.

Sie betreut außerdem Zusammenschlüsse, unterstützt Aktivitäten zur Geschäftsentwicklung und kümmert sich um die externen Rechtsbeziehungen von Ascension. Zuvor war McCoy als Senior Vice President of Legal Services und Deputy General Counsel tätig.

Christine Kocot McCoy. Bildquelle: FM Global

Bevor sie bei Ascension Station machte, war McCoy Partnerin bei der Kanzlei Armstrong Teasdale, LLP. Dort betreute sie schwerpunktmäßig arbeitsrechtliche Verfahren und Fälle von medizinischen Behandlungsfehlern. Dabei vertrat sie Krankenhäuser und ärztliches Personal vor den Bundesgerichten in Missouri und Illinois sowie vor den US-Staatsgerichten. In arbeitsrechtlichen Angelegenheiten agierte sie als Vertretung der Arbeitgeberseite vor Staats- und Bundesgerichten sowie lokalen Behörden in Missouri, Illinois und Washington, D.C.

Der Vorstand von FM Global hebt hervor, dass man von McCoys Expertise in den Bereichen Recht und Governance profitieren wolle. Vorstandschef Thomas Lawson kommentierte, dass McCoy den Industrieversicherer „mit ihrer Fachkompetenz, Erfahrung und ihrem persönlichen Blickwinkel bereichert“.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × zwei =